Othello Buch von Brian Rose

Aus Othello wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Click here for English Version English Language
Navigation: Startsteite >> nächstes Kapitel >>

Othello: Eine Minute um es zu Lernen… - Ein Leben um es zu Meistern...

Brian Rose

"Othello" and "A Minute to Learn...A lifetime to Master" are Registered Trademarks of Anjar Co., ©1973, 2004 Anjar Co., All Rights Reserved



Einleitung:

Dies ist das umfassendste Buch, das jemals über Othello-Strategie veröffentlicht wurde. Verfasst vom Othello-Weltmeister von 2001, wurde dieses Buch für Jedermann geschrieben, vom Anfänger bis zum Experten, der sich bei Othello verbessern will. Beginnend mit einer Erläuterung der Regeln, baut es Schritt für Schritt von den Grundlagen der Strategie bis zu fortgeschrittenen Konzepten von Experten auf. Egal ob du nach Hilfe suchst, um gegen deine Familie oder Freunde zu gewinnen oder hoffst, der nächste Weltmeister zu werden, dieses Buch wird dir helfen bei Othello zu gewinnen.


Vorwort - Danksagung

Teil I

Teil 1 des Buches richtet sich hauptsächlich an Beginner und mittelmäßige Spieler. Es sollte von Anfang bis Ende der Reihe nach gelesen werden, da jedes Kapitel auf dem vorherigen aufbaut.

Kapitel 1: Regeln und Begriffe

gibt einen Überblick über die Spielregeln und erklärt die hier im Buch verwendeten Begriffe und Bezeichnungen. Obwohl ich erwarte, dass die meisten Leser mit den Regeln vertraut sind, möchte ich dich bitten, dieses Kapitel zumindest kurz durchzulesen, da hier die das ganze Buch hindurch verwendeten Bezeichnungen erklärt werden.

Kapitel 2: Ecken und sichere Steine

handelt von den grundlegendsten Strategien in Othello, nämlich Ecken zu nehmen und die Herstellung sicherer Steine. Die Kenntnis dieser Strategien ist entscheidend für das Verständnis der Strategien, die im Rest des Buches folgen.

Kapitel 3: Fronten und Mauern

behandelt die grundlegende Strategie, wie du deinen Gegner zwingen kannst, dir Ecken zu geben und du sichere Steine bekommen kannst. Das Verstehen dieses Materials kann sofort eine enorme Steigerung deiner Spielstärke bewirken.

Kapitel 4: Einführung in die Eröffnungen

führt in Eröffnungen ein und vertieft einige der Ideen aus Kapitel 3.

Kapitel 5: Grundlegendes Kantenspiel

zeigt dir, wie du die Kanten spielst, wo Fehler dich leicht das Spiel kosten können. Zwei kritische Konzepte, Paare und Tempo, werden erklärt.

Kapitel 6: Grundlegende Endspielstrategie

erläutert die grundlegende Endspielstrategie. Selbst für Experten ist das Endspiel der schwierigste Teil des Spiels. Dieses Kapitel betont das Gewinnen auf möglichst einfache Weise. Der schwierigere Stoff zu Endspielen folgt in den Kapiteln 8 und 13.

Kapitel 7: Defensiv spielen

behandelt defensive Spielzüge, die deinen Gegner daran hindern sollen, die Art von guten Zügen zu machen, die du für dich selbst anstrebst.

Teil II

Teil 2 behandelt anspruchsvolleren Stoff. Diese Kapitel können in beliebiger Reihenfolge gelesen werden. Übungen erscheinen am Ende der meisten Kapitel. Einige dieser Übungen werden für Anfänger schwierig sein, aber meine Hoffnung ist, dass die Antworten dir weitere Einblicke in eine gute Strategie geben.

Kapitel 8: Parität - Theorie der geraden Zahlen

untersucht die Theorie der geraden Zahlen, auch bekannt als „Parität“, die es dir sehr erleichtern kann, im Endspiel die richtigen Züge zu finden. Die Theorie der geraden Zahlen richtig anzuwenden ist nicht einfach, aber wichtig für jeden, der ein Experte werden will.

Kapitel 9: Tesuji Teil I

behandelt „tesuji“, gute Züge zum Angriff auf Ecken, die in bestimmten Stellungen auftreten und häufig genug vorkommen, um besondere Aufmerksamkeit zu verdienen.

Kapitel 10: Tesuji Teil II

dreht sich um „tesuji“, gute Züge wie Swindels und andere tesujis, die in bestimmten Stellungen auftreten und häufig genug vorkommen, um besondere Aufmerksamkeit zu verdienen.

Kapitel 11: Eröffnungsbuch

beschreibt, wie du dein Eröffnungsbuch erstellst. Dieses Kapitel ist hauptsächlich für die Spieler gedachtm, die Experten werden wollen.

Kapitel 12: Fortgeschrittenes Mittelspiel

erläutert Mittelspiel-Strategien auf fortgeschrittenem Niveau. Während Einiges davon doch herausfordernd ist, sollten mittelmäßige und fortgeschrittene Spieler einige nützliche Sachen in diesem Kapitel finden.

Kapitel 13: Zählen im Endspiel

befasst sich ausführlich mit dem Zählen von Steinen in den letzten Zügen vom Spiel. Dieses Kapitel ist bei weitem das Schwierigste in diesem Buch, aber auch mittelmäßige Spieler sollten in der Lage sein, den ersten Abschnitt zu verstehen. Dieser erklärt wie man nur die letzten beiden Züge des Spiels zählt.

Kapitel 14: Ein Experte werden

bietet Vorschläge, wie du ein Experte bei Othello werden kannst. Insbesondere empfehle ich dir dringend, an Turnieren auf realen Spielbrettern teilzunehmen, wo du andere Othello-Fans in einem persönlichen Wettbewerb treffen kannst.

Kapitel 15: Rätsel

enthält "Nimm-eine-Ecke"-Rätsel. Diese Rätsel sind ein ausgezeichneter Weg deine Fähigkeiten vorausschauend zu spielen zu verbessern und gleichzeitig Spaß zu haben!

Kapitel 16: Spielanalyse

analysiert ein Spiel aus dem Finale der Othello-Weltmeisterschaft 2003 und zeigt, wie sich die verschiedenen im Buch besprochenen Elemente zu einer vollständigen Partie zwischen den beiden besten Spielern der Welt verbinden.



Anhang: Internetressourcen

Der Anhang zeigt, wo du Quellen und Hilfsmittel zu Othello im Internet findest.

Lösungen zu den Übungen und Rätseln

Glossar

Erläuterung der Fachbegriffe



Navigation: Startsteite >> nächstes Kapitel >>